Freitag, 16. Mai 2014

National Park Hainich, Thüringen - Baumkronenpfad, Waldkino und Kurzwanderungen

Blick aus Richtung Nationalpark Hainich nach Norden
Im Hinblick auf unsere Teilnahme als Walker am Rennsteiglauf (1) wohnen wir temporär am Rand des Thüringer Waldes, den wir von vielen Aufenthalten am Rennsteig recht gut kennen. Wir gehen heute fremd und fahren zum 30-40 km nördlich liegenden Nationalpark Hainich, der seit 2011 zum UNESCO-Weltnaturerbe Buchenurwälder in den Karpaten und alte Buchenwälder in Deutschland zählt. Touristisch beworben wird der Nationalpark als Buchen-Urwald, was jedoch irreführend ist. In Deutschland gibt es keine Urwälder, sondern bestenfalls naturnahe Altwälder, die sich unter Naturschutz in der Zukunft zu einem Urwald entwickeln können. Gebiete des Hainich wurden von 1935 - 1993 als militärischer Truppenübungsplatz genutzt. Ohne wirtschaftliche Nutzung entfaltete sich in dieser Regionen eine große Artenvielfalt. Das Highlight der Region ist ein Baumkronenpfad, der uns zu diesem Ausflug motiviert. Diashow der Fotoserie   



Ausblick von der Dachebene des Turms
In zwei großen Schleifen führt ein großartig angelegter, insgesamt 800 m langer Pfad durch die Baumwipfel des Waldes. Die oberen Ebenen werden über die Wendeltreppe eines Turms erreicht. Ein Aufzug gestattet einen barrierefreien Zugang auf eine tiefere Ebene, von der ein moderater Ansteig auf höhere Ebenen des Pfades führt. Auf der Dachebene des Turms bietet sich heute ein weiter Rundblick auf die Landschaft mit Harz und Kyffhäuser nach Norden und dem Thüringer Wald im Süden.







 

Turm des Baumkronenpfads
Liege im Waldkino
Baumkronenpad-Bypass für Abenteurer


Ein- und Ausblicke im Waldkino
Nach dem Abstieg vom Baumkronenpfad erkunden wir bodennah eine kleine Region des Nationalparks auf den jeweils 3-4 km langen Trails 'Naturpfad Thiemsburg' und 'Eichenbergweg'. Vom 'Naturpfad Thiemsburg' führt ein kurzer Stich zum 'Waldkino', eine kleine Lichtung mit Holzliegen, die einen entspannten Blick in Baumkronen ermöglichen.










Anmerkungen


(1) Post vom 17.05.2014 zur 35 km Walking Tour im Rahmen des Rennsteiglaufs: Wir sind wieder da!

Keine Kommentare:

Kommentar posten