Samstag, 12. September 2015

Plattkofel-Wanderung

Plattkofel, Zahnkofel, Innerkoflerturm, Grohmannspitze, Zwölffingerspitze, Langkofeleck
Nach der Umrundung des Langkofels (Post 8.09.2015) ist heute der 2.969 m hohe Gipfel des Plattkofels unser Ziel. In Anbetracht der langen Tour brechen wir um 7:30 in Seis zum Sellajoch (2.220 m) auf und starten eine Stunde später bei 2 Grad Morgentemperatur und kristallklarer Sicht unsere Wanderung. Prinzipiell benötigen wir eine längere Eingehphase, aber heute signalisiert der Körper bereits auf dem harmlosen Friedrich-August-Weg eine schlechte Tagesform. Nach 1:50 Std. erreichen wir die Plattkofelhütte (2.300 m) und beschließen bei einer kurzen Rast, den ca. 2 Std. dauernden Aufstieg zum Gipfel anzugehen. Mittlerweile sind Wolken aufgezogen, die bis etwa 2.500 m hinab reichen und höhere Gipfel umhüllen. Eisiger Wind kündigt Schnee und Eis in höheren Lagen an. Die Bedingungen sind für diese lange Tour nicht wirklich motivierend, aber letztlich ist es die Tagesform, die uns nach ca. 30 Minuten Anstieg das Unternehmen abbrechen lässt. Auf dem Rückweg erholen wir uns in der Plattkofelhütte, die sich aktuell als Baustelle präsentiert. Ideale Lage und große Nachfrage motivieren die Betreiber zu einem weiteren Ausbau der Kapazität. Im Sommer des nächsten Jahres soll das Projekt abgeschlossen sein. Das Ergebnis werden wir uns beim nächsten Gipfelversuch anschauen. Gute Foto-Bedingungen versöhnen uns heute ein wenig mit bescheidenem Wanderglück. Diashow der Fotoserie

Keine Kommentare:

Kommentar posten